25 kg Karisol® Bodenverbesserer

34,00  inkl. MwSt.

Artikelnummer: 112 Kategorie:

Karisol® ist ein organischer Bodenverbesserer, der zu 100 % aus pflanzlichen Komponenten besteht und eine sehr hohe Humusausbeute aufweist. Pflanzliche Materialien sind die besten Lieferanten für stabile organische Substanz, auch “Humus” genannt.

Bei der Neuanlage von Spiel- und Sportrasen und zero-phyto Rollrasen raten wir vor der Verlegung des Rasens zur Ausbringung von Karisol auf die Fläche. Oft sind die Humusgehälter bei zugekauftem Mutterboden bei Neuanlage eher gering, was einem ausgeglichenen Nährstoff- und Wasserhaushalt im Garten eher entgegensteht. Mit Karisol® kann hier Abhilfe geleistet werden und die Fläche aufgewertet werden.

Durch die geringen Nährstoffgehalte im Karisol® wird vermieden, dass die Wurzeln des Rasens nach dem Verlegen verbrennen. Zudem werden die Nährstoffe so nicht ausgewaschen. Der Rasen ist von uns für die ersten 6 Wochen ausreichend mit Nährstoffen versorgt.

Karisol® enthält keine tierischen Nebenprodukte und hat aufgrund seiner ausschließlich pflanzlichen Zusammensetzung im Gegensatz zu vielen anderen Produkten organischen Ursprungs einen angenehmen, leicht schokoladigen Geruch, sowohl im Sack als auch nach der Anwendung.

Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung, Korngröße, Formulierung und hohen ökologischen Leistung ist Karisol® ein Bodenverbesserer, der sich besonders gut für die Anlage von Rasenflächen und den Einsatz bei der Pflanzung von Bäumen und Sträuchern eignet. Karisol® ist ein einfach zu verwendendes Produkt, das sich hervorragend zur Verbesserung der physikalischen und biologischen Eigenschaften sowie der Nährstoffgehalte des Bodens eignet.

Gleichmäßige Körnung: Karisol® ist zu homogenen Körnern geformt (kein Staub), die sich sehr leicht mit einem Streuwagen oder von Hand ausstreuen lassen.

Kurz und knapp:

+ Hochwertige ökologische Leistung mit einem hohen Anteil an stabiler organischer Substanz: 650 kg/Tonne.

+ Füllt den Vorrat an organischen Masse im Boden wieder auf.

+ Verbessert die Fähigkeit des Bodens, Nährstoffe zu speichern.

+ Fördert die strukturelle Stabilität des Bodens (Bildung von Aggregaten).

+ Stimuliert die mikrobielle Flora (Bereitstellung von kohlenstoffhaltiger Nahrung).

Anwenungsmenge:
25kg/100m² (bis 50 kg bei schlechter Bodenqualität)
20-40 kg/100m² (abhängig von der Einarbeitungstiefe und der Bodenqualität)